Krampuslauf in Bregenz 2018

Am 24.11.2018 fand in Bregenz der 7te Krampuslauf statt. Knapp 300 Engel, Perchten und Krampen heizten bei tollem Wetter den cirka 8.000 Besuchern unseres Krampuslaufs ein.

Bereits Monate vor dem 24.11.2018 begannen die Planungen um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können.

Sponsoren wurden gesucht und Gespräche mit der Stadt mussten geführt werden, da dieses mittlerweile sehr gewachsene Event überhaupt durchführen zu können.

Knapp 2 Monate vor dem 24.11. wurde in einer internen Sitzung der Ablauf besprochen und die noch fehlenden Punkte notiert um organisiert zu werden.

Am Vortag stand noch ein Besuch beim örtlichen Radiosender auf dem Programm, ehe am Abend für 3 unserer Mitglieder noch etwas PR-Arbeit zu leisten galt. So besuchte man kurzerhand noch den in Bregenz bereits laufenden Weihnachtsmarkt.

Am Tag „X“ zogen früh morgens einige unserer Krampusse in den zweite Vorarlberger Radiosender ein und lehrten die dort arbeiteten Moderatoren das Fürchten, ehe es vor Ort in Bregenz losging. Das Equitment musste an die dafür vorgesehnene Positionen gebracht werden und die Absperrungen mussten aufgestellt werden.

Kurz nach 18:30 Uhr wurden die Absperrungen geschlossen und die Kostüme übergestreift. Mit lautem geläut zog man zum Aufstellungsplatz beim Leutbühl und begrüßte die bereits dort anwesenden anderen Kramkus- und Perchtengruppen aus Österreich, Deutschland, dem Südtirol und der Schweiz.

Pünktlich um 19:00 Uhr startete der Lauf und die knapp 8.000 Zuschauer wurden für ihr Kommen nicht enttäuscht. Mit Feuershows, lautem Geläut, … zogen die grusligen Gestalten vom Leutbühl richtung Sparkassenplatz, wo jede Gruppe noch Zeit für eine Aufführung bekam.

Nach 22:00 Uhr war für unsere Mitglieder noch lange nicht schluss, denn dann hieß es „Großreinemachen“. Es mussten die Absperrungen abgebaut und verräumt werden. Die Laufstrecke und der Aufführungsplatz mussten gekehrt und die dort stehenden Zelte abgebaut werden.

Alles in Allen ein tolles Event, dass am 24.11.2018 durch viele helfenden Hände durchgeführt wurde.

Zeige mehr

Überprüfen Sie auch

Close
Back to top button
Close